Status

Moin,
 
na dann fangen wir mal an. Der fraydenker ist nun über mir eingezogen ( er möchte gern kleingeschrieben werden, also nicht meckern ) , Die Walnußernte ist abgeschlossen und meine Heizung mußte mal wieder gereinigt werden. Infolgedessen ging der Staub und Dreck aus eben jenem Ölfeuerungswerk eine iniegliche Verbindung mit meiner Kleidung ein und färbt die Schleimabsondeungen der Nase wundervoll rostrot.
Habe mir vor knapp 3 Wochen einen Knochen vom linken Dauen angebrochen. Deshalb gestaltet sich das Tippen hier doch etwas schwierig und normale Arbeiten wie …Heizung reinigen, fraydenker beim Umzug helfen und mein Leben als Landwirt etwas nunja, umständlich.
Die Bude müßte mal dringend auf Vordermann gebracht werden. Und das heißt viel Arbeit. Ich hab hier so 110 qm für mich allein und da sammelt sich ne Menge an und ja, ich bin schlampig.
Dazu würze man die Existenz noch mit etwas Geldsorgen, einem Hauch Minderwertigkeitskomplexen und einer Prise Ekel vor einigen Menschen und schon hat man ein Rezept zum glücklichen Leben.
Heute Abend werd ich mir wohl Ironman anschauen, mal sehen wie diese Comicverfilmung geworden ist. Stehen solchen Sachen ja meist skeptisch gegenüber.
 Die letzten Wochen verbrachte ich meist vor dem Rechner ( ihr solltet Euch mal das Tippen mit nem Matschdaumen angewöhnen. Neben einer Spur Schmerz machen einem auch noch diese verflixten Tippfehler das Leben zur Hölle ), heute soll mal wieder Fernseher , DVD Player und meine Anlage zeigen was an Bass so geht. Dazu ein Kaminfeuer und mein vibrierendes Sofa + ein kühles Bier…das wird schön.
Selbstverständlich bleibt das Handy aus.
 
 
Werbung